Jungschützen

 

Die Jungschützen der St. Hubertus Schützenbruderschaft sind aus dem Vereinsleben nicht mehr weg zu denken. Den genau Sie sind die Zukunft der Hubertus Schützen und dafür engagieren sie sich immer wieder im Verein. Ist Hilfe gefragt, stehen sie mit Rat und Tat zur Seite; sie helfen gerne aus und packen mit an.

Jedes Jahr veranstalten sie mit ein wenig Unterstützung die Weihnachtsbaumsammelaktion. Die Spenden gehen jedes Jahr an Hilfsprojekte im und Umkreis von Gütersloh. Besonders wichtig ist Ihnen, dass Kinder und Jugendliche unterstützt werden. Doch auch darüber hinaus, soll der Spaß nicht zu kurz kommen. So werden regelmäßige Aktionen geplant und auch erfolgreich veranstaltet. Sei es ein Ausflug zum Zelten mit Kanutour, eine Schnitzeljagd oder ein Filmabend für die ganz Kleinen, die Teilnahme an den jährlich stattfindenden Jungschützentagen oder das aktive Teilnehmen am Schießwesen. So konnten Sie in den vergangenen Jahren immer wieder besondere Ergebnisse bei den unterschiedlichsten Turnieren erzielen.U. a. sicherten sie sich in den letzten Jahren bereits mehrmals den Titel des Bezirksjungschütenkönigs/königin. In den letzten Jahren ist die Zahl der Jungschützen im Verein durch viel Engagement angestiegen. Zum heutigen Zeitpunkt sind es fast 90 Jungschützen verschiedenen Alters die am Vereinsleben teilnehmen. Darauf kann man stolz sein.

© St. Hubertus Schützenbruderschaft 2019