Herzlich Willkommen bei der St. Hubertus Schützenbruderschaft

 

 

7. – 10. Juni: Schützenfest

 

Der neue Thron

Das Königspaar Burkhard und Marita Sagemüller mit ihrem Throngefolge: Marion und Roland Balsliemke, Ulla und Klemens Pollmeier, Christiane und Jürgen Mattern, Hildegard und Wolfgang Rettig, Nicola und Michael Stickling, Tanja und Udo Hagenlüke, Annegret und Rainer Peters, Reinhild und Bernd Kastrup, Sandra und André Reckersdrees, Bärbel und Roland Niggeweg, Elke und Bernhard Reker, Beate und Frank Mertens. Zu Adjutanten bestellt wurden Sebastian Sagemüller und Christian Sagemüller

 

Der neue Jungschützenthron

Das Jungschützenkönigspaar Marvin Kuttig und Sarah Rodermund mit ihrem Throngefolge: Alicia Wiemann und Alex Tom Wickern, Sina Nötzel und Manuel Stickling, Lena Platz und Sebastian Kammertöns, Marai Füchtjohann und Moritz Hünnemann. Zu Adjutanten bestellt wurden: Jonas Bertz und Christian Heublein

 

 

Freitag – Marschmusikkonzert

  

 

Samstag

Antreten bei Immelwirth mit Verleihung der Schützenschnüre und des Hubertusordens

Der Hubertusorden wurde verliehen an: Jan-Eike Niggeweg, Marvin Kuttig und Christoph Böker

Schützenschnüre erhielten folgende Schützen: Grüne Schützenschnur: Jona Kleinebrummel, Marlon Kleinebrummel, Dominik Peters, Henning Peters, Roland Niggeweg, Ralf Kleinebrummel – Silberne Schützenschnur: Horst Löffler, Jonas Bertz, Nils Fochler, Maren Lienenlüke – Goldene Schützenschnur: Marvin Kuttig – Große Silberne Schützenschnur: Alex Wickern – Grüne Eichel: Tim Wortmeyer, Jona Kleinebrummel – Goldene Eichel: Frederik Gräßner

Miss St. Huberta-Schießen

Anja Toppmöller konnte sich gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und schoss die Krone ab. Anja Toppmöller ist die Königin der Spexarder Hubertus-Schützen und hat mit ihrem Thron und einer starken Schützenabordnung am Festmarsch zum Platz teilgenommen, da sie auch schon seit längerem Mitglied unseres Vereins ist. 

 

Sonntag

Antreten der Schützen mit Königsparade und Marsch zum Festplatz

Alfons Esken und Lotte Gehle wurden als Silberkönigspaar geehrt, die Regentschaft von Reinhold Eimer und Käthe Hülsmann liegt bereits 50 Jahre zurück, vor 40 Jahren waren Hans Reker (der leider schon verstorben ist) und Wally Kleinebrummel die Vereinsregenten.

Vogelschießen der Jungschützen

Der neue Jungschützenkönig Marvin Kuttig mit seiner Königin Sarah Rodermund

 

Montag

Antreten auf dem Hof Pollmeier und Ehrungen

Der stellvertretende Bezirksbrudermeister Stefan Wellerdiek nahm einige Ehrungen vor. Das Silberne Verdienstkreuz erhielten: Thorsten Jäger, Mark Lienenlüke und Reinhild Kastrup. Der Hohen Bruderschaftsorden wurde verliehen an Birgit Dreisilker und Udo Hagenlüke. 

Michael Avenwedde wurde für 40jährige Mitgliedschaft geehrt – Lea, Tim und Lara Kleinebrummel sind bereits seit 10 Jahren im Verein und erhielten dafür die Ehrennadel. 

Der stellvertretende Vorsitzende des Schützenkreises Gütersloh Winfried Goswin nahm mit Unterstützung der stellvertretenden Schriftführerin Monika Schoßland-Wanhoff Ehrungen für den WSB vor: Die Goldene Verdienstnadel erhielten: Ralf Pollmeier, Hans-Dieter Wickord, Jan-Eike Niggeweg und Markus Sellmann. Die Goldene Ehrennadel erhielt Ursula Franz. Bernhard Reker wurde für seine langjährige Tätigkeit als Vorsitzender des Schießclubs mit dem Westfalenstern an der Lippischen Rose ausgezeichnet.

Vogelschießen um die Königswürde

Wir haben einen neuen Schützenkönig!!

Burkhard Sagemüller hatte die Nase vorn. Bernhard Reker und Wolfgang Franz lieferten sich einen Wettkampf um die Königswürde. Nach einigem Ringen um die zähen Reste des Vogels schritt Burkhard Sagemüller zum Gewehr und nach 3 Schüssen war der Vogel unten und es gab einen neuen König.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(weitere Fotos sind im Fotoalbum zu finden)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage.

Als lebendiger Verein in Avenwedde-Friedrichsdorf gestalten wir bereits seit 125 Jahren das Vereinsleben mit viel sozialem Engagement, erhalten Traditionen und Brauchtum und stehen Neuem stetig offen gegenüber.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Freude beim „stöbern“ auf unserer Homepage.

 

© St. Hubertus Schützenbruderschaft 2019